Liebeskummer Weisheiten

Du suchst nach schönen Liebeskummer Weisheiten? Die Dir gerade jetzt, in dieser so schwierigen Phase, helfen können? Doch welche Sätze und Zitate bringen es genau auf den Punkt? Wir haben uns umgeschaut – und möchten Dir nun unsere Favoriten präsentieren!

Was sind besonders schöne Zitate Liebeskummer?

Liebeskummer – ein Thema, das wohl jedem von uns äußerst bekannt vorkommt. Und das einen ergreift, immer und immer wieder! Daher ist es auch sehr verständlich, dass sich so mancher seine Gedanken dazu gemacht hat. Einige davon möchten wir im Folgenden mit Dir teilen:

 

„Ich habe dich geliebt und liebe dich noch!
Und fiele die Welt zusammen,
aus ihren Trümmern stiegen doch
hervor meiner Liebe Flammen.“ (Johann Christian Heinrich Heine)

„Liebe lässt die Zeit vergehen,
Zeit lässt die Liebe vergehen.“ (Sprichwort)

 

„Nicht lange täuschte mich das Glück,
das du mir zugelogen,
dein Bild ist wie ein falscher Traum
mir durch das Herz gezogen.

Der Morgen kam, die Sonne schien,
der Nebel ist zerronnen;
geendigt hatten wir schon längst,
eh wir noch kaum begonnen.“ (Christian Johann Heinrich Heine)

 

„Allein zu sein!
Drei Worte,
leicht zu sagen,
und doch so schwer,
so endlos schwer
zu tragen.“ (Adalbert von Chamisso)

 

 

„Wenn uns die Menschen verlassen oder verwunden,
so breitet ja noch immer der Himmel,
die Erde und der kleine blühende Baum
seine Arme aus und nimmt den Verletzten darin auf.“ (Jean Paul)

 

Warum es soviel Leiden
so kurzes Glück nur gibt?
Warum denn immer scheiden,
wo wir so sehr geliebt?

So manches Aug’ gebrochen
und mancher Mund nun stumm,
der erst noch hold gesprochen;
du armes Herz, warum?“ (Eleonore von Stolberg-Wernigerode)

 

„Tränen, die fließen, sind bitter;
bitterer aber sind die,
die nicht fließen.“ (Sprichwort)

 

„In meinen Tränen
halt ich dich gefangen,
als wie in einem Spiegel,
der zu Perlen zerrann –
doch jede Perle Spiegel noch.
Im Spiegel meines Auges
wohntest du.
Der Spiegel brach.
Doch jede seiner Perlen,
als die er hintropft, –
spiegelt noch dein Bild.“ (Christian Morgenstern)

 

„Den wahren Charakter eines Menschen
erkennst du daran, wie er mit Dir umgeht,
wenn er Dich nicht mehr braucht.“ (Johann Wolfgang von Goethe)

 

„Alle Dunkelheit der Welt kann das Licht einer einzigen Kerze nicht auslöschen.“
(Chinesische Weisheit)

 

„Nimm es als Vergnügen, und es ist ein Vergnügen!
Nimm es als Qual, und es ist Qual.“(Indisches Sprichwort)

 

„Die Liebe ist wie der Wind, der kommt und geht.“ (Indisches Sprichwort)

 

„Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen.“ (Aristoteles)

 

„Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.“ (Demokrat)

 

„Wenn du deinen Weg Tag für Tag mit deinen eigenen Händen gestaltest, wirst du jenen Ort erreichen, der für dich bestimmt ist“ (Ägyptische Weisheit)

 

„Zwischen Reden und Tun liegt das Meer.“ (Italienisches Sprichwort)

 

„Die Zeit heilt alle Wunden.“ (Sprichwort)

 

“ Wer eigene Fehler eingesteht, ist auf dem Weg zur Wahrheit.“(aus Italien)

 

„Lass Dir von der Vergangenheit nicht das Leben diktieren, aber lass sie dir für die Zukunft einen guten Ratgeber sein.“ (aus China)

 

„Verzeihen ist keine Narrheit,
nur ein Narr kann nicht verzeihen.“ (Chinesisches Sprichwort)

 

„Jede große Reise beginnt mit einem kleinen Schritt.“ (Chinesisches Sprichwort)